D-Jugend: NSG Saaletal II – SG Teuchern/Nessa 1:4

Nach den zuletzt eher deftigeren Niederlagen gegen Naumburg und in Freyburg wollten wir es im zweiten Heimspiel gegen die Kombination Teuchern/Nessa besser machen.Hingen uns zum Saisonauftakt noch der verspätete Trainingstart an, sollte nun auch mal die gute Trainingsarbeit unter der Woche in Zählbares umgemünzt werde.Es entwickelte sich von Anfang ein hart umkämptes Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten.Scheiterten die Gäste noch am gut aufgelegten Justin im Tor, taten wir dies durch mangelde Konsequenz im Abschluß.Nach einer guten Viertelstunde war es aber dann soweit und Robin versenkte eine Starfstoß zur umjubelten Halbzeitführung.Hier sahen die Trainer und Eltern eine 100%ige Steigerung zu den ersten Partien.In der zweiten Halbzeit konnten wir leider das hohe Tempo auf dem Zorbauer Kunstrasenplatz nicht mehr ganz mithalten und die Gäste fuhren Angriff auf Angriff auf unser Gehäuse.Sie erzielten nicht nur den verdienten Ausgleich sondern legten noch 3 Treffer zum am Ende nicht unverdienten Auswärtssieg nach.Wir gaben uns jedoch nicht auf und versuchten unsererseits über Konter zum Erfolg zu kommen.Leider wurden diese schlecht oder garnicht zu Ende gespielt und die 3.Saisonniederlage war besiegelt.Wir müssen nun weiter an der Fitness und dem Zusammenspiel arbeiten und dann sollte es für die neu zusammengestellte Mannschaft auch die ersten Erfolge geben.Am Sonntag folgt nun das ausgefallene Pokalspiel in Elstertrebnitz, wo wir uns für die nächste Runde qualifizieren wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.