D2 gegen Zeitz

Da auf dem Zorbauer Sportgelände das Pokalspiel der 1.Männer stattfand, wichen wir auf den Weißenfelser Kunstrasenplatz aus.Hier kamen wir auch anfangs sehr gut zurecht und lieferten den Zeitzer Gästen eine beherzte 1.Hälfte.Die Elsterstädter gingen zwar zeitig in Führung,Jonathan glich diese aber schnell wieder aus.Auch von zwei weiteren Gästetreffern liesen wir uns nicht entmutigen und Maciej schaffte nach gutem Angriff den erneuten Anschluß.Chancen gab es nun auf beiden Seiten.Unsere Abwehr und Franz im Tor verhinderten jedoch weitere Gegentreffer.Auch wir konnten die sich uns bietenden Gelegenheiten leider nicht nutzen.Kurz vor der Halbzeit dann doch noch der 4.Gegentreffer.Nach einer guten Halbzeit, wo wir dem Favoriten mehr als Paroli boten, wurden dann die Seiten gewechselt.Wer jedoch dachte bei uns sei endlich mal der Knoten geplatzt, sah sich dann wieder einmal ge- und vorallem enttäuscht.Zwei schnelle Gegentore nach der Halbzeit und bei uns brachen wieder mal alle Dämme.Alles was wir uns im ersten Durchgang erarbeiteten, wurde nun wieder zu Nichte gemacht.So kamen die Zeitzer noch zu weiteren 8 Toren und die nächste zweistellige Niederlage war perfekt.Wir sind wohl einfach noch zu grün für den Wettkampf mit den besten Mannschaften des Burgenlandkreises.Hoffen wir nach noch zwei ausstehenden Begegnungen, dass uns die Hallensaison wieder etwas Selbstvertrauen bringt.Im nächsten Spiel empfangen wir die Naumburger zum 3. Aufeinanandertreffen dann wieder in Zorbau.Wir müssen nun endlich einmal mehr Konstanz in unsere Leistungen bringen, sonst wird es wohl bei dem einen Punkt auf der Habenseite bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.