D2 in Freyburg

Zum letzten Punktspiel des Jahres fuhren wir nochmal nach Freyburg,um gegen die Jungs der Kombination Freyburg/Bad Kösen anzutreten.Auf dem sehr kleinen Kunstrasenplatz schnürten uns die Gastgeber sofort ein und es stand schnell 2:0 zu ihren Gunsten.Jetzt nahmen wir kurzzeitig auch am Spiel teil und nach einem Solo über das halbe Feld verkürzte Robin.Dies beindruckte die Freyburger jedoch wenig und sie stellten den alten Abstand wieder her.Noch einmal keimte kurz sowas wie Hoffnung auf, als Darius im Nachsetzten das 2:3 erzielte.Wir besaßen zwar noch einige Möglichkeiten, agierten aber zu ungenau und gedanklich nicht schnell genug.Besser machten es die Unstrut/Saale-Kombination und es brach wieder einmal über uns herein.Ehe wir uns versahen legten sie noch 5 Treffer zum Halbzeitstand nach.Von uns waren hier nur staunende Gesichter zu sehen, wie schön und erfolgreich man doch Fußballspielen kann.Konnten wir am Anfang der 2.Hälfte den Gegnger noch etwas am Toreschießen hindern, machte wir danach die selben Fehler der 1.Halbzeit und fingen uns noch 8 ein.Moritz im Tor verhinderte hier noch schlimmeres.Die Eltern,Trainer und ich denke auch die Spieler sind nun erstmal froh das es in die Winterpause und in die Halle geht.Aber auch hier werden wir ohne Deckungsarbeit,Kampf und Zusammenspiel nichts ernten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.