C Jugend – souveräner Einzug in die Endrunde

Den zweiten Teil der Qualifikation zur Endrunde der HKM spielten wir am Samstag in der sehr schönen Sporthalle der BBS in Zeitz. Wir hatten uns die Qualifikation zur Endrunde als festes Ziel gestellt, wussten aber um die sehr schwere Aufgabe. Dies zeigte sich gleich im ersten Spiel gegen die körperlich sehr robuste Mannschaft vom SV Heuckewalde.

Trotz einer Vielzahl an guten Chancen reichte es am Ende der 12 Minuten nur zu einem 1:1, da wir uns kurz vor Schluss einen krassen Fehler in der Abwehr leisteten. Nun standen wir gegen den vermeintlich stärksten Staffelgegner Großgrimma/Teuchern gleich unter Zugzwang. Wir durften dieses Spiel auf keinen Fall verlieren. So entwickelte sich ein sehr gutes und wohltuend faires Match, welches wir am Ende völlig verdient mit 1:0 für uns entscheiden konnten. Die Freude war groß und wir ließen zwei weitere jeweils sichere Siege mit 3:0 und 2:0 gegen Zeitz/Tröglitz II. und Droyßig/Osterfeld folgen. Durch diese Erfolge hätte uns im letzten Turnierspiel gegen Zeitz/Tröglitz I. bereits ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht. Da die Zeitzer aber in ihren Spielen ebenfalls recht erfolgreich waren, wollten auch sie unbedingt gewinnen. Durch eine weitere sehr konzentrierte Leistung wurde aber auch diese „Endspiel“ sicher mit 2:1 gewonnen, fiel doch der Anschlusstreffer erst kurz vor Ende der Partie. So konnten wir uns am Ende dieser Vorrundengruppe über den Staffelsieg freuen. Ungeschlagen, mit 13 Punkte und 9:2 Toren, schafften wir gemeinsam mit Grossgrimma/Teuchern souverän den Einzug in die Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft. Diese findet dann am Sonntag, den 6.01.2019 in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr wiederum in Zeitz statt. Vielleicht ein gutes Omen?!
Nun aber heißt es aber erstmal Feiertagspause. Am Montag treffen wir uns auf der Eislaufbahn und unsere richtige Weihnachtsfeier lassen wir am 07.01.19 folgen! Der Weihnachtsmann war aber für unsere Jungs schon da. Er hatte eine neue langärmlige Spielergarnitur im Gepäck. Für dieses großzügige Sponsoring ein ganz besonderes Dankeschön an die Firma Schäfer & Cisnik Energieanwendungen GBR aus Hohenmölsen und hier Maik Cisnik! Wer also seine Energieverbrauch und damit seine Kosten senken will, der sollte die 034441/93709 wählen oder mal auf www.energieanwendungen.de klicken.
Nun allen eine besinnliche Weihnacht und ein erfolgreiches Jahr 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.