C- Jugend Auswärtssieg bestätigt

Nach den langen Osterferien und dem vorangegangenen Auswärtserfolg mit 3:2 bei Merseburg/Meuschau stand heute das Heimspiel gegen den SV Merseburg 99 auf dem Programm. Da wir durch den Schienbeinbruch von Linus, der Gelb/Roten Karte von Jonas und wegen Kommunion heute mehrere Spieler nicht zur Verfügung hatten, stellte sich das Team fast von alleine auf.

Trotzdem war es unser Ziel den Auswärtserfolg mit 3 weiteren Punkten zu untermauern und so auch den wirklichen Klassenerhalt perfekt zu machen. Fußballerisch erwarteten wir keinen Leckerbissen, aber jeder zum Einsatz kommende Spieler sollte 100 Prozent Einsatz geben. Am Ende wurde diese Vorgabe mit Bravour umgesetzt und wir schafften es durch den knappsten aller Fußballsiege die 3 Punkte wirklich einzufahren. Das Spiel insgesamt ist schnell abgehandelt. Meistens wogte das Geschehen zwischen den Strafräumen hin und her und es ergaben sich recht wenig zwingende Torchancen. Optisch ein leichtes Übergewicht erlangten die Gäste, ohne jedoch unser Tor in Gefahr zu bringen. Wir hatten zwei halbe Torchancen, die aber durch guten Einsatz der Verteidigung geblockt werden konnten. Auch unsere Freistoßchancen konnten wir heute nicht in zwingende Torgefahr ummünzen. So musste in der 48. Minute ein gut getretener Eckball herhalten, der von einem unserer Stürmer zum goldenen Treffer über die Linie gedrückt werden konnte. Nun drückten die 99 – ger nochmal, aber unsere Abwehr stand sattelfest. So blieb es am Ende bei dem für uns glücklichen 1:0 Heimerfolg, welcher sich jedoch durch die Einsatzbereitschaft absolut verdient wurde. Nun können wir ganz entspannt in die zwei nächsten Duelle mit den Spitzenmannschaften aus Spergau am kommenden Sonntag, und zu Hause gegen VFB/IMO am Mittwoch den 15.05. gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.