B-Jugend Gelungener Saisonstart

Nach einer kurzen, jedoch recht intensiven Vorbereitung (mit Testspielen in Klosterhässler 2:2; gegen Spergau 2:6 und in Pegau 1:2) begann am heutigen Sonntag die neue Spielsaison 2019/20 für unsere neuformierte B -Jugendmannschaft. Da 7 Jungs eigentlich noch in der C Jugend spielberechtigt wären haben wir uns entschlossen mit der Mannschaft in der Kreisliga zu spielen, da der körperliche Sprung zu Landesliga B – Jugend sicherlich zu groß wäre.

So waren wir zu Gast im neu eröffneten Stadion von Zeitz und trafen auf die Spielgemeinschaft Zeitz/Tröglitz. Bei schwül -warmen Temperaturen, auf einem Top gepflegten Rasenplatz war das Fußballspielen heute gar nicht so einfach. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei wir leichte optische Vorteile bekamen. So hatten wir in der 5.Minute die erste Großchance, aber leider wurde der Ball knapp verzogen. Auch ein guter Freistoß in der 22. Minute fand nicht den Weg in das Tor und so blieb es bis zur willkommenen Halbzeitpause beim 0:0. Die Gastgeber bekamen nur kurz vor dieser eine richtige Torgelegenheit, aber Simon im Tor parierte. In der Halbzeit mussten wir verletzungsbedingt umstellen, jedoch beeinflusste das nicht unser Spiel. Im Gegenteil, denn in der 46. Minute traf Jonas mit herrlicher Direktabnahme, nach gutem Eckball, zur verdienten 1:0 Führung. Nun konnten wir uns etwas fallen und die Gastgeber kommen lassen. Dies taten diese auch, ohne jedoch echte Torgefahr erzielen zu können. Hier stand unsere Abwehr sehr sicher. Wir konnten nun die breite des Feldes nutzen (wobei hier noch klare Steigerungsmöglichkeiten im Team stecken) und so konnten wir im weiteren Spielverlauf durch Nico in der 72. Minute auf 2:0 stellen. Den 3:0 Schlusspunkt durch Elfmeter setzte erneut Jonas in der 75.Minute. So stand am Ende dieses insgesamt fairen Punktspielauftaktes ein verdienter 3:0 Auswärtssieg. Hierauf dürfen wir uns natürlich keinesfalls ausruhen und müssen die kommenden Trainingstage zur weiteren Verbesserung des mannschaftlichen Zusammenspieles nutzen. Ansonsten noch gute Besserung und schnelle Heilung den verletzten und angeschlagenen Spielern Emil, Björn und Hannes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.