Elstertrebnitz – NSG E-Jugend 0:20

Nach dem überzeugenden Auftritt in Zeitz wollten wir auch beim vor uns platzierten Team in Elstertrebnitz punkten.Wiederum gelang uns dies in überzeugender Manier und wir traten mit einem, auch in dieser Höhe völlig verdientem, 20:0 Auswärtssieg die Heimreise an.Schon in den ersten Minuten lief die Angriffsmaschinerie auf vollen Touren und den Gastgebern wurde keine Verschnaufpause geschenkt.Bis zur Halbzeit schossen und vorallem erspielten wir uns einen beruhigenden 13:0 Vorsprung.Nun wurde munter durchgewechselt und alle Spieler konnten sich zeigen.Dies tat der Überlegenheit keinen Abbruch, allerdings wollte nun jeder sein Tor erzielen und darunter litt natürlich das Zusammenspiel.Dennoch schossen wir noch sieben Tore und fast alle konnten sich über „ihr“ Tor freuen.Im Gefühl des sicheren Sieges wurde dann aber auch die Abwehr entblöst und die sehr fairen und tapfer kämpfenden Gastgeber kamen noch zu zwei Konterchancen.Hier zeigte Franz das er nicht umsonst die weite Reise ins Sächsische angetreten hatte und bewahrte seine Mannschaft vor einem Gegentor.Die letzten beiden Kantersiege sollten aber nicht überbewertet werden, denn schon im nächsten Auswärtsspiel geht es gegen die noch verlustpunkfrei Mannschaft nach Heuckewalde.Dort wird uns sicher mehr abgefordert werden. Die Tore teilten sich heute:
Thaddäus(4),Jonathan(4),Eloy(3),Robin(2),Nick(2),Tim,Kilian,Jamie sowie zwei Eigentore der Gastgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.