D-Jugend: NSG Saaletal I – MSV Eisleben 2:2

Zum letzten Punktspiel in der Hinrunde der diesjährigen Landesliga empfingen wir gestern die uns unbekannte Mannschaft vom MSV Eisleben. Mit genau wie wir 10 Punkten, jedoch zwei Spielen weniger, rangierten die Eislebener direkt vor uns in der Tabelle. Deshalb war es unser Ziel, trotz immer noch personeller Sorgen, noch mal etwas für unsere positive Punkteausbeute zu tun. Unsere Jungs knüpften auch nahtlos an die recht gute Leistung aus dem Merseburg Spiel am letzten Sonntag an. Sie setzten gut die taktischen Anweisungen um und zeigten sich von Beginn hellwach und kämpferisch. Damit machten sie die teilweise körperliche Überlegenheit der Gäste weg. Wir schafften es uns gute Chancen zu erspielen, wobei auch die Gäste immer gut dagegenhielten. Über schöne Angriffe erzielten wir so eine 2:0 Führung, die auch bei noch mehr Cleverness etwas höher ausfallen hätte können. So jedoch hielt Eisleben dagegen und kam kurz vor der Pause zum Anschlusstreffer. In der zweite Hälfte ging das Spiel weiter auf und ab, wobei wir leider nicht in der Lage waren unsere reichlich vorhandenen guten Chancen zur Vorentscheidung zu nutzen. Entweder wir scheiterten am guten Gäste Keeper oder unsere Abschlüsse waren zu ungenau. So kam es wie so oft im Fußball, die Jungs des MSV erzielten in der 50 Minute den 2:2 Ausgleich. In der verbleibenden Zeit kämpften beide Teams um den Siegtreffer, der jedoch nicht mehr gelang. So trennten wir uns in einem sehr fairen und gutklassigen Spiel am Ender leistungsgerecht mit dem Unentschieden. Ein Extralob an der Stelle auch an den Eislebener Betreuer. Dieser pfiff nach Losentscheid das Spiel ohne Fehler, da leider kein Schiedsrichter den Weg nach Zorbau fand.
Jetzt richten wir den Blick auf den kommenden Samstag. Die „Losfee“ hat uns leider kein Glück gebracht, denn bereits in dieser Runde treffen die wohl aktuell stärksten Mannschaften des Wettbewerbes aufeinander. So müssen wir im Kreispokal nochmals bei unserem Ligakontrahenten in Lützen antreten. Nachdem wir im Punktspiel relativ chancenlos waren, können wir (vorausgesetzt wir können wieder auf alle Spieler zurückgreifen) hier nochmal unsere Leistungssteigerung der letzten Wochen zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.