E-Jugend: SG Zeitz-Könderitz II – NSG Saaletal I

Nach dem man zuletzt die Tabellenspitze erklommen hatte, wollten wir diese natürlich auch im letzten Punktspiel der Halbserie verteidigen.Das Spiel gegen die zweite Zeitzer Mannschaft begann für uns auch nach Maß.Der Sekundenzeiger hatte noch keine volle Runde gedreht, da stand es schon 1:0 für uns.Die, mit Spielern der 1.Mannschaft verstärkte, Zweitvertretung der Gastgeber wurde weiterhin unter Druck gesetzt und konnte nur sporadisch für Entlastung sorgen.Leider konnten wir spielerisch nicht an die vorherigen Partien anknüpfen, da immer wieder zu ungenau oder zu eigensinnig agiert wurde.Dennoch kamen wir noch zu weiteren 3 Toren und einer beruhigenden Halbzeitführung.Diese bezahlten wir jedoch teuer, denn Thaddäus verletzte sich so schwer, dass er nicht weiterspielen konnte.Wir hoffen, dass es nicht ganz so schlimm ist und wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung.In der zweiten Hälfte ging der Spielfaden, wohl auch aufgrund einiger Umstellungen, völlig verloren.Die Gastgeber witterten nun Morgenluft und kamen einige Male gefährlich vor unser Tor.Folgerichtig erzielten sie dann auch nach einem Konter den Anschlußtreffer.Mehr ließen wir aber an diesem Tag nicht zu und setzten mit dem 5:1 den Schlußpunkt unter eine sehr zerfahrene Partie.Am Ende stand aber der Erfolg und drei weitere Punkte im Kampf um den Staffelsieg.Nächstes Wochenende spielen wir noch das Pokalviertelfinale in Zorbau und dann wartet auch schon die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft.

Die Tore teilten sich heute: Jan(3),Jonathan,Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.