D Jugend I. – Turnier in Eisenberg

Nach dem hervorragenden 2.Platz kurz vor Silvester beim Hallenturnier in Querfurt waren wir am heutigen Sonntag im thüringischen Eisenberg zu Gast. Insgesamt 12 Mannschaften, aus drei Bundesländern, folgten der Einladung der SG Eisenberg/ Königshofen. Wir hatten in unserer Vorrundenstaffel neben dem SC Gera Lusan, der TSV Oppurg mit RB Leipzig den wohl attraktivsten Gegner erwischt. Nach dem 1:1 gegen Lusan wurde gegen Oppurg 3:1 gewonnen. Gegen RB lieferten wir ein ganz starkes Spiel und verloren knapp mit 0:1. Dabei hatten wir kurz vor Ende eine riesige Ausgleichschance! So wurden wir Gruppenzweiter, da Oppurg 0:9 und Lusan 1:8 gegen RB jeweils untergingen! Im angesetzten Viertelfinale stand die nächste Hürde vor uns. Gegner waren hier die Mädels des Bundesligisten ( Frauenbundesliga) vom USV Jena. Auch hier zeigten wir eine bärenstarke Leistung und ließen gegen die spielerisch starken Jenaerinnen keine Chance zu. So gewannen wir mit 1:0 und standen im Halbfinale. Hier spielten wir gegen die SG Gera und verloren mit 0:2, wobei auch in diesem Spiel mehr drin war. Aber trotzdem, mit dem Erreichen des kleinen Finales waren wir insgesamt sehr zufrieden. Gegner hier waren die Jungs von Rotation Halle. Auch in diesem Spiel setzten wir die Akzente, ließen kaum Torchancen des Gegners zu und erzielten am Ende den vollkommen verdienten 1:0 Siegtreffer. Der Jubel unserer Jungs kannte keine Grenzen, denn mit dem 3 .Platz bei diesem sehr schönen Turnier hatte im Vorfeld keiner gerechnet!
Turniersieger wurde am Ende RB Leipzig (38:1 Tore!), das sich gegen die SG Gera im Finale mit 4:0 souverän durchsetzen konnte.
Ein herzliches Dankeschön nochmals von dieser Stelle an die SG Eisenberg/Königshofen für die rundherum gute Turnierorganisation, die wohltuende Fairness und die guten Schiedsrichterleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.