D-Jugend I. – Turniersieg in Hohenmölsen

Heute waren wir mit unseren Jungs der Turniereinladung im Rahmen der Hallenserie des SV Großgrimma nach Hohenmölsen gefolgt. In einem schönen Starterfeld mit bekannten Mannschaften aus der Umgebung des Burgenlandkreises gelang es uns am Ende das Turnier als Sieger zu beenden. Unsere Vorrundenstaffel konnten wir recht souverän gewinnen. Dem verdienten 1:0 Sieg gegen Klosterhässler/Herrengrosserstedt, folgten zwei weitere sichere Erfolge gegen den Gastgeber (2:1)und gegen die JSG Saaubach/Bad Bibra (3:0). Mit teilweise recht ansehnlichen Hallenfußball in der doch ungewohnten Spielstärke von 5:1 wurden die Gegner jeweils gut beherrscht. Dabei ließen wir kaum Torchancen zu und schafften es heute unsere eigenen erspielten Chancen zu nutzen. So trafen wir im Halbfinale auf die SG Freyburg/Bad Kösen. Dies sollte ein spannendes Duell werden, ist doch diese Mannschaft aktueller Tabellenführer der Kreisliga Staffel 1. Unsere Jungs zeigten hier ihr insgesamt gewachsenes Leistungsvermögen und fegten den Gegner mit 7:1 quasi vom Parkett. So standen wir völlig verdient im Endspiel und hier war der Ligakonkurrent vom SC Naumburg der Widersacher. Gegen die technisch spielstarke Mannschaft wogte das Geschehen hin und her, Chancen gab es auf beiden Seiten, aber nach den 10 Finalminuten musste das 9 Meterschießen über den Sieg entscheiden. Hier hatten wir neben unserem starken Torwart, auch das kleine Stück Glück auf unserer Seite und so konnten wir am Ende verdient den Siegerpokal mit nach Weißenfels nehmen. In einem zweitem 9 Meterschießen eroberte sich Minab noch die Torjägerkanone und rundete so das erfolgreiche Auftreten unserer Mannschaft heute ab. Ein Lob an jeden einzelnen für die sehr gute gezeigte Tagesleistung!
Ein herzliches Dankeschön von uns nochmal an die Organisatoren des SV Großgrimma und das Schiedsrichterteam für das sehr angenehme und gut organisierte Turnier im Rahmen der Hallenserie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.