D Jugend I. – Auswärtspunkt geholt

Am heutigen Spieltag waren wir zu Gast bei der JSG Naumburg. Von der Tabellensituation eigentlich eine lösbare Aufgabe, tragen doch die Naumburger aktuell die rote Laterne. Jedoch war es uns von Beginn an bewusst, dass dies recht trügerisch ist. Nur knappe Niederlagen zeugen von einem sehr guten Potential der Mannschaft und im Schnitt ist es auch der jüngere Jahrgang. So vom Trainerteam gewarnt gingen wir ins Spiel. Schon die ersten Minuten zeigten uns an, wie schwer das Spiel für uns insgesamt wird. Voller Elan und mit hohem Selbstbewusstsein kauften uns die Einheimischen den Schneid ab. Unsere Jungs waren gegenüber der Vorwoche kaum wieder zu erkennen. Mit einer hohen Fehlerquote im Spielaufbau brachten wir uns um unsere Angriffe und gaben der spielerisch recht guten JSG immer wieder die Chancen zum Angriff. So entwickelte sich ein Spiel das von seiner Spannung lebte und zu meist zwischen den Strafräumen ablief. Chancen blieben so zumeist Mangelware, leider hatten wir bei einem Pfostentreffer kein Abschlussglück. Auch die zweite Hälfte bestimmte der Gastgeber optisch, jetzt hatten wir jedoch zwei, drei gute Torchancen. Aber entweder die Hausherren brachten noch einen Fuß an den Ball beim Schuss, oder aber es fehlten Zentimeter beim Kopfball zum Torerfolg. So tickte die Uhr herunter und in den letzten zwei Spielminuten drückte Naumburg nochmal auf den Sieg. Dabei ergaben sich auch zwei Chancen, die aber von unserem Torhüter sicher pariert worden. So stand es am Ende der sehr fairen Partie leistungsgerecht 0:0. Am Ende sind wir mit dem Punkt zufrieden, mit der Art und Weise wie er gewonnen wurde jedoch nicht. Jetzt gilt es sich wieder zu sammeln und so geht es am kommenden SAMSTAG zum souveränen Tabellenführer Turbine Halle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.