D Jugend I. – Erfolgreiche Pokalrevanche

Nach dem Sieg im Stadtderby am Freitag kam es gleich heute zum nächsten Derby gegen Lützen. Nachdem wir das Pokalspiel vor 4 Wochen knapp und unverdient verloren, wollten wir heute ein positives Ergebnis erzielen. Bei besten Fußballwetter und vor viele Eltern entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel mit ansprechendem Tempo. Da sich die Spieler untereinander aus etlichen Spielen in der Vergangenheit recht gut kennen, neutralisierten sie sich zumeist. Chancen blieben deshalb auch recht rar. Wenn es diese gab waren sie jedoch hochklassig. So trafen wir in der 7. und 21. Minute jeweils den Pfosten. Auch hohe Flanken vor das Lützener Tor sorgten jederzeit für Gefahr. Auch Lützen hatte in der 25. Minute die Riesenchance zur Führung. Aber auch heute wieder zeigte Tom im Tor hier einen Superreflex und konnte den Ball aus dem Winkel kratzen. In der Halbzeitansprache verwiesen wir auf die spielerische Anlage der Gäste und stellten unsere Jungs nochmals etwas um. Das Geschehen wogte weiter hin und her. In der 36. Minute dann der goldene Treffer für uns. Johannes war im Mittelfeld unterwegs, wurde nicht richtig angegriffen und zog einfach ab. Sein Schuss überraschte den Lützener Torwart und schlug im rechten unteren Eck ein. Nun versuchte Lützen den Druck weiter zu erhöhen, aber insgesamt war unsere Abwehr nicht zu überwinden. Mit etwas Glück (was uns im Pokalspiel noch fehlte) und einer Portion Cleverness schaukelten wir das Spiel über die Zeit und gewannen am Ende mit 1:0. Nun wünschen wir Lützen viel Erfolg im Pokalfinale und danken dem Schiedsrichter für die gute Spielleitung in einem wohltuend fairen Kreisderby. Unsere Jungs stehen jetzt bei unerwarteten 25 Punkte und können beruhigt in die Pfingstferien gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.