G-Jugend III: Turnier in Rositz

Am 2. Juni fuhren wir nach Thüringen, um am „Das Telefon Haus-Cup“ in Rositz teilzunehmen. Zehn Mannschaften aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt fanden sich ein, von denen wir aber nur den 1. FC Zeitz kannten. Es wurde in zwei Gruppen gespielt und unser erster Gegner hieß auch gleich 1. FC Zeitz. Wie immer brauchten wir eine gewisse Zeit, um ins Spiel zu finden. Aber spielerisch gaben wir uns keine Blöße! Leider traf Florian, kurz vor Schluss, anstatt den Ball die Schienbeinschoner eines Zeitzers, was der Schiedsrichter sofort als Foul wertete und einen Freistoß für Zeitz zur Folge hatte. Diesen verwandelte der Zeitzer Torwart souverän im rechten Eck, sodass wir leider mit 0:1 vom Platz gingen. Im zweiten Spiel gegen den FSV Ronneburg wollten wir etwas offensiver spielen und kamen auch einige Male vors gegnerische Tor. Leider war unsere Aufregung noch viel zu groß und wir nutzten unsere Chancen nicht. So stand es nun am Ende 0:0. Okay, eins verloren, eins Unentschieden, jetzt hieß es gewinnen. Gegen den SC 03 Weimar zeigten wir eine tolle Mannschaftsleistung, welche endlich durch einen Treffer von Florian belohnt wurde. Wir hätten auch hier viel mehr Tore schießen können, aber wieder waren wir leider zu ungenau. So stand es am Ende 1:0 für uns – Sieg! Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die Jungs vom Leipziger SC. Hier hätten wir ein 8:0 gebraucht, um den zweiten Platz der Gruppe noch zu erobern. Also spielten wir hier nicht mit Ach und Krach auf Sieg, sondern versuchten die Bälle zu erobern und freie Mitspieler anzuspielen. Und siehe da. Wir legten die tollste Mannschaftleistung des Turniers ab und zeigten was wir gelernt hatten. Nicht zu Bolzen, sondern Fußball zu spielen. Am Ende verloren wir zwar mit 2:1, aber der schön herausgespielte Treffer von John war super anzusehen. So beendeten wir die Gruppenphase auf dem dritten Platz und spielten im Spiel um Platz 5 gegen den SV Naunhof. Nach 5 Stunden, die wir nun in Rositz waren, ließen unsere Kräfte nach, sodass es nach 10 Minuten, beim Stand von 0:0 zum Elfmeterschießen kam. Hier zogen wir mit einem 0:2 den Kürzeren und belegten am Ende einen Super 6 Platz!

Es spielten: André im Tor, Danny, Lien, Hannes, Florian, John, Lenny

 

Das Telefon Haus-Cup

Das Telefon Haus-Cup

Das Telefon Haus-Cup

Das Telefon Haus-Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.