C- Jugend: Erster Saisonsieg

Nach dem souveränen Pokalerfolg beim JFV Weißenfels letzte Woche, wollten wir beim gestrigen Punktspiel an die dort sehr guten ersten20 Minuten anknüpfen. Ich möchte es vorwegnehmen, uns gelang es hervorragend! Bei wunderschönen Herbstwetter und idealem Rasenplatz waren wir zu Gast beim SV Merseburg 99. Von Beginn an übernahmen unsere Jungs die Spielkontrolle und setzten die Vorgaben des Trainerteams sicher um. Jeder einzelne war hellwach und zeigte auch, gegen die körperlich robust zu Werke gehenden Gastgeber, die entsprechende Präsenz. So verliefen die ersten 10 Minuten in Richtung des Merseburger Tores und Ecki konnte uns mit einem herrlichen 25Meter Aufsetzer in Front bringen. Das war insgesamt die erste Führung in der diesjährigen Landesligasaison und diese sollten wir bis zum Ende nicht mehr abgeben. Nun konnten wir unser Spiel weiter von hinten aufbauen und kamen immer wieder zu Torabschlüssen. Erst ab der 25 Minute konnte sich der Gastgeber etwas befreien, ohne aber richtig Gefahr zu erzeugen. In der Halbzeit gab es weitere taktische Anweisungen und diese zeigten recht schnell ihre Wirkung. In der 38 Minute konnte Mienab auf 2:0 stellen und in der 50. Minute konnte er nur durch Foul im Strafraum gestellt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jonas sicher zur 3:0 Führung. Nun konnten wir weiter durchwechseln und Merseburg kam ebenfalls durch Strafstoß zum 1:3. Hier muss man aber anmerken, dass das Foul recht deutlich außerhalb des 16-ner begangen wurde! Nun kam der Gastgeber nochmal stärker auf und Tom im Tor musste ein-, zweimal zupacken. Recht clever konnten wir aber auch den geöffneten Raum nutzen und so war es Linus vorbehalten einen weiteren Treffer für uns zu erzielen. Das 2:4 in der Nachspielzeit ging dann im Jubel über den ersten Saisonerfolg unter. Insgesamt zeigten wir an diesem Tag die beste Saisonleistung und konnten uns so endlich auch für die sehr gute Trainingsarbeit belohnen. In der kommenden Woche stehen wir vor zwei Hammer Spielen, wo wir sicher eine Menge lernen können, uns jedoch auch teuer verkaufen werden. Jeweils zu Hause empfangen wir am Mittwoch den HFC (18 Uhr unter Flutlicht) und am Sonntag kommt die sehr spielstarke Vertretung aus Spergau nach Zorbau. Hier wird am Sonntag um 11Uhr gespielt. Vielleicht macht die doch positive Entwicklung der Mannschaft dem einem oder anderen Neugierig, über zahlreiche Zuschauer in diesen Spielen freuen wir uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.