D-Jugend II – Nächste Pokalrunde erreicht

Pokalspiele haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze und bei uns wohl ganz spezielle.Nachdem wir in der ersten Runde zweimal anreisen mussten, traf es uns in der zweiten Runde noch etwas härter.Da zum angesetzten Termin noch einige in den Ferien waren, baten wir auch mal um Verlegung.Dies wurde dann aber zum Bumerang, denn die Gastgeber aus Herrengosserstedt bestanden auf einer Donnerstagabendpartie. So reisten wir eine Stunde quer durch den Burgenlandkreis, um auf einem besseren „Feld“ die nächste Runde zu erreichen.Das Spiel wogte hin und her und die Gastgeber gingen in der 1.Halbzeit 3x in Führung. Leon,Darius und Jonathan glichen aber immer kurz darauf aus.Auch eine erstmalige Führung unsererseits durch Darius hielt nicht lang an und es ging in die Verlängerung.Hier machten John und Franz dann den Sack zum 6:4 endgültig zu und wir standen im Viertelfinale.Danach zeigten sich die Gastgeber noch als schlechte Verlierer.Witterten sie doch Betrug und wollten, nach dem Spiel !, noch die Pässe kontrollieren(Völlig sinnlos aber ok).Sie verzögerten damit auch noch unsere Rückreise.Zu allem Überfluß verletzte sich Darius auch noch schwer und wir wünschen ihm baldige Genesung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.