F-Jugend I: Richtig laut….

wurde es heute bei schönstem Fußballwetter in Zorbau, denn und ich nehm es vorweg, es konnten richtig viele Tore bejubelt werden. Parallel zu uns spielte nämlich unsere D I gegen Grün-Weiß Langendorf und die Zorbauer forderten eine Revanche, schließlich haben die Langendorfer letzte Woche unsere Jungs und Mädels aus dem Pokal gekickt.

Bei uns auf den Feld konnte das erste Tor des Tages durch Lennox bereits in der dritten Minute gefeiert werden, aber das taten wir wohl doch etwas zu sehr, denn in der 7. , 8. und 10. Minute kullerte der Ball in unser Tor und so stand es doch tatsächlich 1: 3 für unsere heutigen Gäste aus Großkorbetha. Aber wer nun dachte, dass unsere Jungs (Max, Lennox, Erik) und Mädels (Jodie, Loreen, Klara, Lea) aufgaben, irrte sich, Kampfgeist und spielerische Können folgten und so kam es in der 14. Minute zu dem Traumtor des Tages: ein super Pass von Klara aufs Tor und direkt auf Lennox`s Kopf, was für ein tolles Kopfballtor. Die Zuschauer waren nicht mehr zuhalten und beflügelten Lennox, so das direkt im Anschluß der Ausgleichstreffer gelang.
Ein zweites Supertor, diesmal der Gegner, war eine eingedrehte Ecke, unhaltbar für Max und so stand es zur Halbzeitpause 4:3 Für Großkorbetha.
Voller Adrenalin, kurz was trinken und am liebsten gleich weiter, gings in die 2. Halbzeit. Keine 60 Sekunden später, dank einer sehr guten Vorlage von Lennox auf Erik traf dieser und erneut Ausgleich. Um unsere beiden Abwehrmädels Jodie und Loreen, die hinten alles taten um zu retten was zu retten ist, zu entlasten (heute fehlten unsere Abwehrjungs Leonard und Ben) und auch mal ne Pause zu gönnen, musste Erik nun nach hinten. Vorn wirbelte Lea neben Lennox und Klara mit rum aber ihr fehlte ein bissl das Glück zum Torerfolg. Laut wurde es nicht nur ständig auf dem Nachbarfeld, sondern unser Führungstreffer von Lennox und der Polstertreffer von Erik wurden lautstark (natürlich von den Fans) gefeiert. Als fünf Minuten vorm Ende die Großkorbethaer noch einen Anschlußtreffer erzielten, wurde es nochmal richtig heiß auf dem Feld. Aber wir sollten unsere Führung nicht mehr aus der Hand besser Fuß geben und so stand es zum Abpfiff 6:5 für uns, d.h. wir sind weiterhin ungeschlagen auch wenn das heute eine heiße und laute Kiste war. Trotz tollen Spiel mit tollen Spielzüge haben wir Defizite, denen geht es nun im Training an den Kragen.
Ach ja, unsere D I gewann souverän mit 7:2. Glückwunsch

heute dabei: Max, Lennox (4), Erik (2), Jodie, Lorren, Lea, Klara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.