B-Jugend: Tabellenführung verteidigt.

Erneut mussten wir heute Auswärts antreten. Der Gegen hieß diesmal SV Mertendorf, der seine bisherigen Begegnungen alle recht knapp bestritt. Da wir heute einige Besetzungssorgen hatten und wir die körperliche Robustheit der Gastgeber kannten, sollte es kein einfaches Spiel werden.

Trotzdem wollten wir mit einem Sieg die Tabellenspitze verteidigen. So legten wir bei bestem Fußballwetter auch recht ordentlich los und innerhalb der ersten 10.Minuten hatten wir gleich 3 gute Torchancen. Leider fehlten immer die berühmten Zentimeter und der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Da wir so das Spiel nicht beruhigen konnten, ließen wir uns durch die robuste Gangart der Mertendorfer beeinflussen und stellten das Fußball – Spiel ein. So trafen die Gastgeber in der 21. Minute nach einer Reihe von Fehlern unserer Hintermannschaft zur überraschenden Führung in unser Tor. Nun wurden die Anweisungen von draußen etwas lauter. Das schien als Wecker zu fruchten und Jonas in der 27.Minute und Minab in der 32.Minute drehten das Spiel. So ging es in die Halbzeitpause. Danach ging es weiter in Richtung Tor des SV, dem seinerseits nur noch wenig nach vorne gelang. Da wir heute aber insgesamt auch viel Sand im Getriebe hatten, plätscherte die 2.Hälfte auch so dahin. Nur unterbrochen von den beiden Treffern zum 4:1 Endstand durch den gut aufgelegten Jonas. Am Ende ein insgesamt sicherer Erfolg, der aber bei etwas besserer spielerischer Leistung höher hätte ausfallen müssen. Zu guter Letzt an alle im Spiel angeschlagenen Spielern gute Besserung und auch ein Lob an den Schiri, der seiner bereits vor dem Spiel geäußerten Linie treu blieb. Deshalb auch unsere beiden Gelbe Karten wegen „mosern“ vollkommen berechtigt, jedoch absolut überflüssig waren – bitte lernt daraus!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.