B-Jugend Sieg im Spitzenspiel

B Jugend -Souverän zur Herbstmeisterschaft
Zum letzten Punktspiel in der Hinrunde empfingen wir am Samstag die Jungs der SG Feyburg/BadKösen. Mit einem Sieg konnten wir uns den Titel des „Herbstmeisters“ sichern und dies war natürlich unser Ziel. Vor Spielbeginn zeigte sich die Wichtigkeit unseres großen Kaders, da es doch etliche krankheitsbedingte Absagen gab –gute Besserung an alle betroffenen!

Trotzdem konnten wir eine schlagstarke Mannschaft aufstellen und am Ende setzten wir uns auch mit 6:0 absolut ungefährdet durch. Von Beginn an ging es wieder nur in Richtung Gästetor und dort stand wieder einmal der beste Gästespieler. So dauerte es bis zur 18.Minute als Hannes zur 1:0 Führung vollendete. Vorher gab es schon eine Reihe von guten Chancen, welche jedoch zumeist vom Torwart vereitelt werden konnten. Die Gäste versuchten uns mit langen Bällen zu ärgern und konnten so auch etwas Gefahr erzeugen. In unserem Spiel zogen einige Ungenauigkeiten ein, welche ein besseres Ergebnis verhinderten. Außer dem 2:0 durch Marlon in der 29. Minute konnten wir nichts zählbares erreichen. So fiel die Halbzeitansprache etwas lauter aus, was jedoch nicht als Spielerkritik gemeint war, sondern es sollte alle Jungs so richtig munter machen. Die Worte wurden auch richtig aufgenommen und trotz vieler Wechsel spielten wir eine starke 2.Hälfte. Die Tore von Jonas 42.Minute, Mienab 73.Minute, Lennox 72.Minute und nochmals Jonas in der 78.Minute stellten das Endergebnis auf 6:0. Damit war die SG noch sehr gut bedient, denn zwei weitere nicht gegebene Tore und ebenfalls zwei nicht gegebene Strafstöße verhinderten ein höheres Resultat für uns. Am Ende jedoch gut für die stets tapfer kämpfenden Gäste. Mit diesem Erfolg überwintern wir als Tabellenführer, spüren aber die starken Verfolger aus Profen und vom JFV Weißenfels im Nacken.
Nun steht in der kommenden Woche noch das Halbfinale im Burgenland Pokal auf dem Plan. Hier empfangen wir am Samstag um 11:00 Uhr zu Hause die Landesligamannschaft aus Klosterhäseler. Danach geht es wieder in die Halle und da steht am Samstag, den 14.12. die Vorrunde zur HKM im Futsal auf dem Programm. Spielort wird hier Großkorbetha sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.