Spielberichte

1. Funiño Spieltag der G2 Jugend

Am Montag fand unser erster Spieltag im Funiño statt. Gespielt wurde 1 gegen 1 auf 4 Tore und zeitgleich auf 5 Spielfeldern. In 6 Spielrunden á 90 Sekunden hieß es die meisten Tore zu schießen. Insgesamt nahmen 10 Kicker unser Mannschaft teil. Wer gewann stieg ein Feld auf und wer verlor eines ab. Bei Unentschieden entschied schnick,schnack,schnuck. Somit konnte sich jeder in seiner Leistungsklasse messen und hatte enorm viel Spaß am Fußball. Mit insgesamt 68 Toren war unser Spieltag ein voller Erfolg!

Am 15.10. 17:00 Uhr findet unser nächster Spieltag in Zorbau statt. Hier laden wir alle kleinen Kicker (2010-2014) ein, welche Lust haben ihr fußballerisches Können zu zeigen und sich im 1 gegen 1 zu messen. Das Alter ist hier nicht entscheidend, denn jeder Spieler spielt durch die Auf- und Abstiege in seiner individuellen Leistungsklasse. Natürlich sind auch die Kicker der anderen Mannschaften willkommen!

Also meldet euch an und los geht’s!

Bambini – Turnier in Tröglitz

Am 01.09.2018 reisten wir nach Tröglitz um am Bambini Turnier des TSV teilzunehmen.

Schon bei der Ankunft fielen uns die großen Kids der anderen Mannschaften auf und unsere Skepsis hier ein G-Jugend Turnier zu spielen, sollte sich noch bestädigen.

Unser erstes Spiel des Turniers spielten wir , wie schon im letzten Jahr, gegen den Gastgeber aus Tröglitz. Während wir aber unsere 2011er in die F Jugend abgaben und regulär mit 2012/13ern antraten, spielte Tröglitz einfach mit ihrem F-Jugend Jahrgang weiter! Die körperliche Überlegenheit war natürlich groß, soass Tröglitz einfach an der Mittellinie abzog und souverän in die obere Torhälfte traf. So verloren wir unser erstes Spiel mit 9:1 und eine Klärung mit dem Kampfgericht war von Nöten! Nach großer Aufregung stellte sich heraus, dass außer Naumburg und wir, alle anderen Mannschaften mit älteren Kindern angereist waren und es jetzt ein F-Jugend Turnier wäre. Aber ein Abbruch unsererseits stand nicht zur Debatte und so steigerten wir uns von Spiel zu Spiel. Im nächsten Spiel gegen den SV Teuchern stellten wir etwas um und schworen uns ein, keine Angst vor den Großen haben zu müssen. Trotz der erneuten Niederlage mit 2:3 zeigten wir aber, dass auch wir mithalten können. Nun stand das Spiel gegen den SC Naumburg an und man sah endlich ein Spiel auf Augenhöhe. Man schenkte sich nichts und kurz vor Abpfiff hatte Paul sogar den Siegtreffer auf den Füßen. Leider verfehlte sein Schuss das Tor und das Spiel endete 2:2. Nun ging es weiter gegen den Rot Weiß Reichardswerben und auch hier sah es kurz vor Schluss nach einem Unentschieden aus. Leider konnte Reichardswerben mit dem Schlusspfiff noch den Siegtreffer erziehlen. Besonders bitter, denn das Tor hätte vermieden werden können! Im lezten Spiel gegen Herrengosserstedt wollten wir nochmal alles herausholen und spielten unser bestes Spiel des Turniers! Es wurde gekämpft und auch die Kleinsten zeigten was sie können! Und obwohl Herrengosserstedt mit 6 Feldspielern und einem Torwart in Führung ging (das Tor wurde trotzdem gewertet!), und wir anstatt einen Neunmeter, einen indirekten Freistoß im Strafraum bekamen. Siegten wir mit 5:2!!!

Am Ende belegten wir Platz 5, punktgleich mit Platz 4 (SC Naumburg) und Platz 6 (Reichardswerben). Dritter wurde Herrengosserstedt, Zweiter Teuchern und erster Tröglitz.

Mit 10 Toren hätte unser Paul eigentlich, mit drei weiteren Spielern (allesamt älter!), Torschützenkönig werden müssen, aber seine Tore fanden beim Kampfgericht keine Anerkennung. Nach großen Protesten gab es dennoch Gerechtigkeit und er bekam einen Geschenkbeutel von Tupperware nachgereicht.

Hut ab Jungs und Mädels für die tolle Leistung gegen den doch viel älteren Jahrgang. Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und zunehmend die Angst vorm Gegner verloren!

Es spielten: Luan, Lenny (1), Hanna, Zoey, Malte, Nico (1) und Paul (10)

 

Bambini Turnier des TSV

Bambini Turnier des TSV

Bambini Turnier des TSV

Bambini Turnier des TSV

Bambini Turnier des TSV

Bambini Turnier des TSV

REWE -Cup in Hohenmölsen

Zum ersten Turnier der neuen Saison reisten wir am 4. August 2018 nach Hohenmölsen und trotz einiger Absagen bekamen wir dennoch unser Team geradeso voll. Auf Grund der Gluthitze und da es anderen Teams genauso ging, spielten wir das Turnier mit 1:4 und ohne Rückrunde. Da wir aber durch die Absagen unseren Torhüter draußen brauchten, experimentierten wir auf dieser Position heute hin und her. Mit Derek, Hanna und Nils schnupperten heute gleich drei Kids auf dieser Position hinein.

Da Fußball nun aber ein Ergebnissport ist und wir auf dem Papier mit 0 Punkten und 1:18 Toren in drei Spielen „sehr schlecht“ da standen, müssen wir einiges hervorheben!

• Hanna bestritt heute ihr allererstes Turnier
• alle drei Torhüter waren noch nie im Tor
• Nils machte sehr gute Abstöße und bewegte sich im Tor mehr als draußen
• Luan und Nico passten sich super zu und konnten somit mehrmals das gegnerische Tor erreichen, erkannten aber auch, dass sie im Training noch mehr üben müssen
• beim Abstoß der gegnerischen Mannschaft wurde schön gedeckt!
• Zoey hatte in der Abwehr vieles im Griff und konnte so einigen Jungs den Ball abnehmen
• jeder kannte seine Position und wusste was er da machen soll
• Nico versuchte zu dribbeln und konnte so manchen Spieler ausspielen und erzielte ein ganz tolles Tor
• jeder klatschte nach dem Spiel mit seinem Gegenspieler ab
•trotz der vielen Gegentore waren wir eine Mannschaft und keiner schimpfte über den Anderen

Nun wissen wir, wo wir im Training weiter ansetzen müssen und wo wir schon kleine Erfolge sehen konnten. Und diese kleinen Erfolge sind es letztendlich, die die Trainer stolz machen!

Danke an alle kleinen Kicker, dass ihr trotz der Hitze so schön durchgehalten habt! Auch ein Lob an Hohenmölsen für die tolle Organisation und das viele Wasser für die Kids!

Es spielten: Derek, Hanna, Nils, Nico, Luan und Zoey

 

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup

Rewe-Cup